top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen  

von Josefine könig

VANFRIENDS / VANFAM

 

Geltungsbereich und Anwendbares Recht 

 

1 Geltungsbereich 

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Rechtsgeschäfte, die im Online-Shop auf der Webseite www.vanfriends.com

 zustande kommen. Sie gelten gegenüber Verbrauchern und Unternehmern mit 

 

Josefine König

Wilhelmstr. 25A, 57639 Oberdreis

www.vanfriends.com

www.vanfam.de

 

nachstehend „wir“ genannt.  

 

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich deiner Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.  

(3) Es gelten ausschließlich diese AGB. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen, die du verwendest, werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, dass wir ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich oder in Textform zugestimmt haben. 

 

2 Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften   

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des in Deutschland geltenden UN-Kaufrechts, wenn: 

a) du als Unternehmer bestellst,

b) du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hast oder

c) dein gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2) Für den Fall, dass du Verbraucher i. S. d. § 13 BGB bist und du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union hast, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, unberührt bleiben. 

(3) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. 

(4) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB. 

(5) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. 

(6) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf. 

 

Zustandekommen des Vertrages, Zahlungsmodalitäten, Laufzeit der Verträge und Widerruf

 

3 Vertragsgegenstand  

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Kauf physischer Produkte 

(2) Sämtliche Angebote im Internet sind unverbindlich und stellen kein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. 

 

4 Preise, Zahlungsbedingungen und Fälligkeiten und Eigentumsvorbehalt 

(1) Unsere Preise verstehen sich als Bruttopreise. Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt mit Paypal, Überweisung oder Debit- Kreditkarte. Der Kaufpreis ist im Voraus zu leisten. Erst nach Eingang der Zahlung senden wir deine Ware zu.  

(3) Eine Rechnung wird grundsätzlich per E-Mail in Form eines PDF-Dokuments an dich versandt.  

(4) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

 

5 Bestellvorgang und Zustandekommen des Vertrages 

(1) Unter der Rubrik „Das Buch“ oder durch Klicken der Schaltfläche „Buch bestellen“ gelangst du auf die Produktseite.  

(2) Wählst du das Produkt aus, gibst du zunächst die Anzahl an und kannst es dann durch Klick auf den Button „In den Warenkorb“ in deinen Warenkorb legen und sammeln. Dieser wird dir sodann angezeigt. Falls du dich noch weiter auf unserer Webseite umsehen willst, kannst du jederzeit über die Rubrik „Warenkorb“ durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ zum Warenkorb gelangen. 

(3) Im Warenkorb kannst du deine Bestellung nochmals prüfen, die Anzahl ändern und auch die Versandart auswählen. Die Versandkosten werden dir entsprechend angezeigt, du kannst diese auch auf einer gesonderten Seite „Versand & Lieferung“ ansehen. 

(4) Wenn du einen Gutschein-Code hast, kannst du diesen nun ebenfalls eingeben. 

(5) Falls du auf der Produktseite die gelbe Schaltfläche „Direkt zu Paypal“ anklickst, oder im Warenkorb auf „Mit Paypal zahlen“ wird die Warenkorbseite übersprungen und du wirst sofort zu Paypal weitergeleitet. In diesem Fall schlägt das Bestellsystem deine bei Paypal (beachte dazu auch Punkt (11)) hinterlegten Daten für Rechnungs- und Lieferanschrift vor, die du jedoch ändern kannst.   

(6) Mit Klick auf den Button „Weiter zur Kasse“ kommst du auf eine weitere Seite, auf der du deine persönlichen Daten eintragen musst.  

(7) Für die Rechnungserstellung und unsere Kommunikation zur Bestellung sind einige Angaben notwendig (mit Sternchen gekennzeichnet): 

  • Vorname und Name 

  • Adresse 

  • E-Mail-Adresse 

Falls die Lieferanschrift abweicht, kannst du diese hier ebenfalls hinterlegen. 

(8) Als Zahlungsmöglichkeiten steht die Zahlung per PayPal, Überweisung, sowie Kreditkarte zur Verfügung. Bitte wähle eine davon aus.  

(9) Du gelangst durch Klicken auf den Button „Weiter“ zur Bestellübersicht, vor Abschluss der Bestellung gibst du mit dem Klick in die jeweiligen Kästchen deine Einwilligung  

  • zur Geltung dieser AGB 

  • zur Geltung der Datenschutzerklärung 

  • dass deine persönlichen Daten an den Versanddienstleister übermittelt werden dürfen.
    Sämtliche Texte findest du dort verlinkt vor.  

(10) Angebot: Abschließend klickst du auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ und gibst damit ein verbindliches Angebot an uns ab. Damit bietest du uns den Abschluss eines Kaufvertrags an. Der weitere Ablauf ist abhängig von der gewählten Zahlungsweise: 

a) PayPal: Durch Auswählen der Zahlungsart „PayPal“ und der Bestätigung „Zahlungspflichtig bestellen“ wirst du auf die Log-In Seite von PayPal weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung werden deine bei PayPal hinterlegten Adress- und Kontodaten angezeigt. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal zu deren Bedingungen. Anbieter des Dienstes ist PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: “PayPal”), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

b) Banküberweisung: Durch Auswählen von “Banküberweisung“ und Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ auf der Folgeseite erhältst du eine automatische Empfangsbestätigung mit einer Bestellzusammenfassung und unseren Überweisungsdaten. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass deine Bestellung bei uns eingegangen ist. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für dich und uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage. 

(12) Annahme: Der Vertrag zwischen uns kommt mit dem Zugang unserer Bestätigungs-E-Mail bei dir zustande. Diese setzt den Eingang der Zahlung bei uns voraus. 

 

6 Lieferung 

(1) Josefine König liefert an Lieferadressen innerhalb Deutschlands und Europa, sowie weltweit.

(2) Je nachdem in welches Land die Ware gesendet wird, fallen unterschiedlich hohe Versandkosten an. Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Die Versandkosten sind auf der Seite „Versand & Lieferung“ einsehbar. 

(3) Üblicherweise ist bei dem jeweiligen Produkt eine voraussichtliche Lieferfrist angegeben. Falls in der Artikelbeschreibung keine Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 3-7 Tagen per DHL nach Eingang der Auftragsbestätigung. 

(4) An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Hast du Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit dir getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit, den du bestellt hast.  

(5) Bei Bestellungen, die Montag bis Freitag vor 12.00 Uhr eingehen, erfolgt die Versendung am übernächsten Werktag, sofern der Bestelltag kein Feiertag ist.  

(6) Es wird darauf hingewiesen, dass Feiertage nicht bundeseinheitlich sind und die Serviceleistungen in unterschiedlichen Bundesländern erbracht werden. Die oben genannten Besonderheiten für Feiertage gelten daher für gesetzliche Feiertage in jeweils den Bundesländern, in denen Dienstleister an der Abwicklung einer Bestellung beteiligt sind.  

(7) Bei Lieferverzögerungen werden wir Dich umgehend informieren.  

(8) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Dich unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.  

 

7 Widerrufsrecht für Verbraucher 

(1) Nach Maßgabe der Widerrufsbelehrung, die du auch unter  https://vanfriends.com/versand&rueckgabe/ findest, steht dir ein Widerrufsrecht zu. 

(2) Die Widerrufsfrist beginnt beim Kauf eines physischen Produktes in dem Moment, wenn dir oder einer von dir beauftragten Person die Ware übergeben wurde. 

Du kannst innerhalb von 14 Tagen deinen Kauf kostenfrei widerrufen. 

 

8 Gewährleistung bei Warenkäufen 

(1) Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen.  

(2) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. für Beseitigung der Mängel sorgen. 

 

Rechte und Pflichten des Kunden 

 

9 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten 

(1) Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von dir die folgenden Daten: 

  • Vor- und Nachname 

  • Adresse 

  • E-Mail-Adresse 

  • bei Unternehmern auch Firmenname

  • falls gewünscht eine abweichende Lieferanschrift 

(2) Bei kostenpflichtigen Leistungen müssen die Angaben zum Namen, insbesondere zum Unternehmensnamen, korrekt sein. Gleiches gilt für die Anschrift. Die Rechnungen werden auf Basis dieser Angaben erstellt. Sollten hier Korrekturen erforderlich werden, kann dies zu Mehraufwand führen, den wir in angemessener Höhe berechnen werde. 

 

Haftung

  

10 Haftungsbeschränkung 

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. 

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. 

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Angebots. 

(3) Sämtliche genannten Haftungsbeschränkungen gelten ebenso für unsere Erfüllungsgehilfen. 

 

 

Schlussbestimmungen und Gerichtsstand

 

11 Änderung dieser AGB 

Diese AGB können geändert werden, wenn ein sachlicher Grund für die Änderung vorliegt. Das können beispielsweise Gesetzesänderungen, Anpassung unserer Angebote, Änderungen der Rechtsprechung oder eine Veränderung der wirtschaftlichen Verhältnisse sein. Bei wesentlichen Änderungen, die dich betreffen, informieren wir dich rechtzeitig über die geplanten Änderungen. Du hast nach der Information ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Nach Ablauf dieser Frist, sind diese neuen Regelungen wirksamer Vertragsbestandteil geworden.  

 

12 Schlussbestimmungen
(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen uns über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden – wobei E-Mail (Textform) ausreichend ist. 

(2) Soweit du als Verbraucher bei Abschluss des Vertrages deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hattest und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt hast oder dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von Josefine König in Oberdreis. Für Kaufleute i.S.d. HGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist der Gerichtsstand der Sitz von Josefine König.

(3) Wir weisen dich darauf hin, dass dir neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu findest du in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

Wir nehmen nicht an dem Streitbeilegungsverfahren teil. 

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Der in der Regelung vereinbarte Leistungsumfang ist dann in dem rechtlich zulässigen Maß anzupassen. 

Zahlungsmethoden

ZAHLUNGSMETHODEN

- Kredit- und Debitkarte
- PayPal
- Überweisung

bottom of page